Texte >> Kahlil Gibran >> Von der Lust
 
Schnellsuche
Hauptmenu

Patronat
Untitled document
Lady Rowena
rowena_2_250.jpg
ist die Schirmherrin von Cosmic-Heart. Ihre besonderen Qualitäten:

bedingungslose Liebe
Gnade
Freiheit
Vertrauen


bilden auch den Grundrahmen, in welchem Cosmic- Heart seinen Ausdruck gibt.
Von der Lust Drucken

Cosmic - Heart -Texte ch_logo_100.jpg Kahlil Gibran: Der Prophet

VON DER LUST

Dann trat ein Einsiedler vor, der einmal im Jahre in die Stadt kam, und sprach: " Rede uns von der Lust." Und er antwortete also :

Lust ist ein Lied der Freiheit,

Doch sie ist keine Freiheit.

Sie ist die Blütezeit eurer Begehren,

Doch sie ist nicht deren Frucht.

Sie ist eine Tiefe, die eine Höhe anruft,

Doch sie ist weder tief noch hoch.

Sie ist das im Käfig Gefangene, das hinausfliegt,

Doch das Raumumfassende ist sie nicht.

Wahrlich, ich sage euch: Lust ist ein Lied der Freiheit.

Und ich möchte es euch gerne singen hören, aus vollem Herzen; doch möchte ich nicht, daß ihr beim Singen euer Herz verlöret.

Einige unter euern Jünglingen suchen die Lust, als sei sie alles, und sie werden darob verurteilt und getadelt.

Ich würde sie nicht verurteilen, noch tadeln. Ich würde sie suchen lassen.

Denn sie werden die Lust finden, doch nicht sie allein:

Sieben an der Zahl sind ihre Schwestern, und die geringste von ihnen ist schöner als Lust.

Habt ihr nicht von dem Manne vernommen, der in dem Erdboden nach Wurzeln grub und dabei einen Schatz entdeckte?

Und etliche der Ältesten unter euch entsinnen sich ihrer Freuden mit Bedauern, als seien sie Unrecht, begangen in der Trunkenheit.

Doch Bedauern ist ein Umwölken des Geistes und nicht dessen Züchtigung.

Sie täten besser daran, sich ihrer Freuden zu entsinnen mit Dankbarkeit, wie sie es nach der Ernte eines Sommers zu tun pflegen.

Doch ist ihnen ihr Bedauern ein Trost, so sollen sie damit getröstet werden.

Und es gibt derer unter euch, die weder jung genug sind, um zu suchen, noch alt genug, um sich zu erinnern;

Und in ihrer Angst vor dem Suchen und Erinnern, meiden sie alle Freuden, auf daß sie nicht ihren Geist vernachlässigen, oder sich daran zu versündigen.

Doch selbst in ihrem Verzicht liegt eine Wollust.

Und so finden auch sie einen Schatz, wenn sie auch mit bebenden Händen nach Wurzeln graben.

Doch saget mir, wer vermöchte es, sich am Geiste zu vergehen?

Wird die Nachtigall die Stille der Nacht verletzen, oder der Leuchtkäfer das Licht der Sterne?

Und wird eure Flamme oder eure Rauchwolke den Wind belästigen?

Glaubt ihr, der Geist sei ein stiller Pfuhl, den ihr mit einem Stecken trüben könntet?


Administrator
About the author:
 
Affirmationen / Zitate

Ich bin
voller Liebe und strahle
aus dem Herzen heraus in die Welt

Lady Nada
Cosmic Heart


 

© 2004 - 2017 by Cosmic-Heart.net